Die Learning Journey für Young Leaders in Ostbelgien

Das Konzept


Das Motto

Der Weg ist das Ziel.

 

Deshalb gibt es Raum für Journaling, Selbstreflexion, generative Dialoge in der Gruppe und Coaching. Neue Erkenntnisse fliessen ein in einen persönlichen Entwicklungsplan mit konkreten Handlungen. 

 

Was beinhaltet Journaling ? 

 

Journaling ist das intuitive schriftliche Erfassen des Erlebten. Es geht weit über das chronologische Erfassen von Handlungen hinaus. Beim Journaling lassen wir durch die Öffnung unserer Gedanken, Gefühle und unseres Willens eine authentische Perspektive des Erlebten zu, und spüren in die Möglichkeiten der Zukunft hinein.

 

Für das Journaling der Lern-Erfahrungen verwenden wir eine App. Einträge können privat gehalten, oder mit anderen TeilnehmerInnen geteilt werden, für den Austausch in der Gruppe oder für das individuelle Tour Coaching.

 

Beispielhaft sind hier einige Fragen aufgeführt, die das Journaling anleiten können:

  • Welche Führungsrollen wende ich an? 

In welcher Situation? 

Was war meine Aufgabe, mein Ziel oder meine Absicht in dieser Situation? 

Was habe ich gedacht? Was habe ich gefühlt? Wie habe ich gehandelt? 

Welche Wirkung oder welches Resultat ergab sich daraus?

Welche Erkenntnisse gewinne ich daraus?

  • Wie sah meine Route bisher aus? Was konnte ich Neues entdecken, oder Bekanntes aus neuen Perspektiven erkunden? 
  • Wem bin ich begegnet? Wie bin ich mir und den anderen Menschen begegnet? 
  • Was hat sich verändert, oder was sehe ich jetzt anders? 
  • Welche anderen Fragen kommen jetzt auf?
  • Was möchte ich weiter entwickeln?


Das Format

Erfahrungsbezogenes Lernen in einer Gruppe von 4-6 Personen

  • Inhaltliche Impulse
  • Praktische Anwendungsbeispiele
  • Erfahren, Erleben und Reflektieren
  • Wechselnde Settings (indoor/outdoor)
  • Austausch
  • Journaling
  • Coaching

 

Diese Lern-Reise unterscheidet sich von den üblichen Führungstraining-Formaten, weil eine langfristige Begleitung in der Entwicklung der Führungspersönlichkeit stattfindet. Durch die kleine Gruppengröße kann immer konkret auf die jeweilige Situation des/der TeilnehmerIn, und auf den erzielten Fortschritt, eingegangen werden. 

 

Ein anderer wesentlicher Aspekt ist die gegenseitige Unterstützung in der Gruppe. Die Teilnehmer erkunden zusammen Neuland, bereichern sich gegenseitig mit ihren Perspektiven, erlangen Coaching Fähigkeiten und verbessern ihre Emotionale Intelligenz. In einer komplexen und sich rasant verändernden Welt sind Fachkenntnisse schnell überholt. Erfolg und Glück hängen zukünftig weitestgehend von den verbindenden, interaktiven Fähigkeiten und einem tieferen Bewusstsein für das eigene Selbst und das Miteinander ab.

 

In diesem Führungs-Kraft-Programm liegt der Schwerpunkt nicht nur auf Techniken, Methoden und Stile der Führung und Kommunikation. Diese Lern-Reise fördert 

  • eine achtsamkeitsbasierte Erkundung der eigenen Kreativität
  • die Entfaltung des eigenen innovativen Potentials 
  • die Fähigkeit, andere als Partner und Unterstützer zu gewinnen für Vorhaben mit einem bedeutungsvollen Gewinn für alle Beteiligten 

Das Programm von YouLead in Form einer Lern-Reise bietet einen Rahmen, um grundlegende und humane Prinzipien für effektive und sozial intelligente Führung zu erkunden und auszuprobieren. Es werden dafür geeignete Tipps, Tools und Praktiken angeboten, die in praktischen Arbeitssituationen angewendet werden können. Der Lerneffekt entsteht aus der Reflexion der erlebten Wirkung des eigenen Verhaltens, und aus einem nicht urteilenden Feedback der Coaches und Gruppenmitglieder.

 

Das Programm schöpft aus der Verknüpfung mit der Weisheit der Pferde. Einige Coaching Sequenzen finden mit pferdischer Unterstützung statt. Pferde machen das Unsichtbare sichtbar. Sie spiegeln die innere Haltung und das gezeigte Verhalten eines Menschen unverfälscht und nicht wertend. Dies regt beim Menschen Einsichten an, die sehr schnell zum Kern der Sache führen. Das Führungs-Modell von Linda Kohanov bezieht sich ebenfalls auf Pferde als Lehrmeister für sozial intelligentes Leadership, und basiert auf langjährige Recherchen und die erfolgreiche Anwendung der Prinzipien.



Der Ablauf

 

Die Lern-Reise besteht aus insgesamt 3 Etappen über 12 Monate. Während jeder Etappe werden Zwischenstopps in Form von Präsenz-Aktivitäten in der Gruppe eingelegt, die Impulse geben, die Reflexion anregen, einen Raum zum Ausprobieren schaffen und neue Einsichten ermöglichen.

Zwischen den Präsenz-Aktivitäten in Form von Workshops gehen die TeilnehmerInnen eigenständig auf Tour. Während der Zeit 'auf Tour' halten die TeilnehmerInnen ihre Lern-Erfahrungen durch Journaling in einer App fest. Die Inhalte können nach Belieben in der Gruppe geteilt, kommentiert und diskutiert werden.

 

Die TeilnehmerInnen können auch ein individuelles Tour Coaching in Anspruch nehmen.

 

Zu Beginn des nächsten Zwischenstopps bei der Präsenz-Aktivität tauschen sich die TeilnehmerInnen zum bisher Erlebten aus.

 

Am Ende jeder Etappe wird in der Gruppe ein Fazit am Meilenstein (im letzten Workshop der Etappe) gezogen. Die Mission für die nächste Etappe wird individuell pro TeilnehmerIn und für die Gruppe ausgelotet. Zu Beginn der folgenden Etappe werden die Themen für diese Etappe gemeinsam ausgewählt.



Für wen?

Diese Lern-Reise richtet sich gleichermaßen an junge Leader, die in einer formalen Führungs-Position arbeiten, sowie an junge Leader innerhalb von Teams und Abteilungen: 

  • Junge Führungskräfte und Teamleiter
  • Junge Fachkräfte, die Projekte leiten, Verantwortung übernehmen (möchten) und innovative Lösungen einführen (möchten)

Alter : Mitte zwanzig bis Mitte dreißig


Ein spezielles Programm richtet sich an junge Selbständige, die als Einzel-Unternehmer mit verschiedenen Stakeholdern interagieren, oder deren Business wächst und das Team sich vergrößert.

 

Für Young Leaders mit folgenden Herausforderungen :

 

  • Die Fachkompetenz gewinnbringend und karrierefördernd einsetzen, und die gewünschten Resultate liefern
  • Selbst-Führung als Grundlage wirkungsvoller Führungs-Kraft festigen in den ersten Berufsjahren
  • Seine Gestaltungsfreude produktiv einsetzen
  • Das kreative und innovative Potential innerhalb bestehender Strukturen entfalten
  • Schwierige persönliche Beziehungen meistern
  • Leistung einschätzen können, der Vergleich mit anderen oder mit Wettbewerbsdruck umgehen
  • Sich trauen, andere zu führen
  • Den eigenen Weg finden, um eine erfolgreiche Karriere zu machen und dabei glücklich sein
  • ....


Die Investition

  • 18 Präsenz-Einheiten à 4 Stunden
  • Individuelles Tour-Coaching                (2 Stunden / Etappe) - optional
  • 3 Etappen verteilt über 12 Monate
  • Preis auf Anfrage
  • Zusätzliches Einzel-Coaching (auf Anfrage)

 

Wie werde ich ein besserer Leader? Dies ist ein komplexes und zukunftweisendes Thema mit vielen Facetten. Leadership ist ganzheitlich und authentisch. Die investierte Zeit wird sich als Qualitätszeit in allen Bereichen des Lebens zeigen, nicht nur im Beruf. Die finanzielle Investition relativiert sich über die investierte Zeit, nicht nur bei den Präsenz-Aktivitäten, sondern auch beim Praktizieren und Erleben der eigenen Wirkung zwischen den Gruppenaktivitäten.

Die Zahlung kann in 3 Raten erfolgen, bei der Einschreibung und jeweils vor Beginn der nächsten Etappe jeweils 1/3 des Gesamtbetrags. 

Im Preis enthalten sind Getränke und ein kleines Picknick für die Pause.


Sucht Ihr Arbeitgeber ein geeignetes Führungskräfte-Programm? 

Als Firmenprogramm ist dieses Konzept übertragbar in maßgeschneiderte Etappen und Präsenz-Aktivitäten, auch bei Ihnen vor Ort. 



Das Resultat

  • Ziele und Vorgaben erreichen
  • Andere für seine Vorhaben gewinnen
  • Gute Resultate erzielen
  • Entscheidungen bewusst treffen
  • Authentisch führen
  • Innovativ und co-kreativ gestalten
  • Freude an der Zusammenarbeit mit anderen

 

Die Erkenntnisse und Lerninhalte aus und zwischen den Präsenz-Aktivitäten werden durch die TeilnehmerInnen als Entwicklungsziele formuliert und in konkrete Handlungen gefasst. Dieser persönliche Entwicklungsplan macht den Fortschritt sichtbar. Die eigenverantwortliche Umsetzung wird unterstützt durch eine unterstützende und gegenseitige Peer-to-Peer Fortschrittsbesprechung.  

 

Natürlich gibt es ein Teilnahme-Zertifikat am Ende der Learning Journey, als

  • Zeichen dafür, dass man das Ticket in unbekanntes Terrain gelöst hat, für eine Learning Journey unter Freunden.
  • Erinnerung an eine intensive Zeit, an die persönlichen Herausforderungen und an die AHA-Momente, in denen sich alles zu fügen scheint.
  • Bestätigung für sein eingehaltenes Commitment.

Symbolisch steht der Meilenstein als Zeichen für bereits Erreichtes, und gleichzeitig als Sinnbild für die vielen weiteren Wege, die noch zu entdecken und zu erkunden sind. Unser symbolischer Meilenstein lässt sich mit Plaketten bestücken, die Zeugnis geben von der persönlichen Entwicklung. Diese Zeugnisse sind ganz individuell. Somit ist jeder Meilenstein ein Original, den es kein zweites Mal gibt, ein Ausdruck der ganz persönlichen Learning Journey. 



Ressourcen

 

Verzeichnis (einiger) der angewandten Prinzipien und Modelle

  • Ich-Entwicklung nach Loevinger / Cook-Greuter und Ich-Phasen nach Svenja Hofert
  • Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung - Johari-Fenster nach Joseph Luft und Harry Ingham
  • Interaktionsmuster nach Leary’s Rose und der effektive Einsatz des eigenen Verhaltens
  • Selbst-Führung und Emotionale Intelligenz nach Daniel Goleman
  • Soziale Kompetenz und Emotionale Intelligenz nach Daniel Goleman
  • Die Botschaft hinter den Emotionen nach Linda Kohanov
  • The Five Roles Of A Masterherder nach Linda Kohanov
  • Mindful Hatha Yoga (Achtsamkeitspraktiken, Atemtechniken, Meditation, Asanas, Visualisierung) mit Sylvia Kaldenbach
  • Coaching zur Selbst-Wahrnehmung und zur Entdeckung der Führungs-Rollen mit pferdischer Unterstützung
  • Situatives Führen nach Blanchard / Zigarmi
  • Conversational Intelligence nach Judith E. Glaser
  • Theory U nach Otto Scharmer und verschiedene Methoden wie ‚4 Level des Zuhörens‘, ‚Coaching Circles‘, 'Social Presencing Theater (SPT)', ...
  • und weitere