Organisationsentwicklung


CULTURE COUNTS. PEOPLE MATTER. SYSTEMS SUPPORT. POTENTIAL GROWS.

Persönliche & Organisationale Innovation

Prozessbegleitung in Ihrer Organisation

Consulting Projekte nach Maß mit Executive, Gruppen und Team Coaching


Organisationsentwicklung und Consulting für Persönliche & Organisationale Innovation basierend auf einem systemischen Transformationsprozess nach Theory U. 

Lead&Learn&Develop Projekte zur Transformation der Unternehmenskultur mit kollektiver und co-kreativer Führungskraft.


Machen Sie die Menschen in Ihrem Unternehmen zu ‚Teilhabern‘, die Ihre Organisation für ein zukunft-sicheres Business mitentwickeln. Dies braucht persönliche und organisationale Innovation. In Consulting Projekten unterstütze ich Sie dabei.

Wir Menschen schaffen durch das Festhalten an veralteten Paradigmen, bewusst oder unbewusst, Beziehungen, Organisationen und Systeme, in denen Menschen sich nicht wohl fühlen und nicht ihr volles Potential entfalten können. Die Folgen sind schlechte bis mittelmässige Resultate (die eigentlich niemand will), schwelende Konflikte und Veränderungsresistenz, Dienst nach Vorschrift oder innere Kündigung (obwohl jeder lieber mit Freude arbeiten möchte). Im heutigen Kontext von Globalisierung, Digitalisierung, Demografie und Diversität ist dies fatal. Zukunftsfähige und attraktive Unternehmen brauchen gesunde, produktive, innovative und unternehmende Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte und UnternehmensleiterInnen.

Die qualifizierten Fachkräfte, Wissensarbeiter, Experten und Führungskräfte werden zum strategischen Kapital in einem sich rasant verändernden und hochinnovativen Umfeld mit rapidem technologischen Fortschritt, globalem Wettbewerb und demografischem Wandel. Dies gilt auch für kleine und mittlere Unternehmen und Betriebe. 

Mit eigener Intention und Kreativität die Zukunft gestalten

Organisationsentwicklung bedeutet Veränderung und ist nur nachhaltig und zukunftsorientiert, wenn sie sich nicht nur dem Fluss von Veränderungen kontinuierlich anpasst, sondern mit eigener Intention und Kreativität die Zukunft gestaltet. Die Organisation entwickelt sich durch die Menschen, die Teil dieser Organisation sind. Schaffen Sie einen Rahmen, in dem sich diese ’Teilhaber’ sicher, gehört und ermutigt fühlen, sich aktiv an der Konstruktion der Zukunft der Organisation zu beteiligen. 

Die Wandlung der ausgedienten Führungs- und Managementprinzipien in fortschrittlichen Organisationen ist oft begleitet durch Verunsicherung sowohl der Führungskräfte als auch in der Belegschaft. Es muss ein gemeinsames, Generationen umfassendes neues Verständnis hergestellt werden mit einem Dialog über Führen und Team-Work, Veränderung und Innovation, Menschlichkeit und Digitalisierung. 

Für das Entwickeln innovativer und zukunft-weisender Lösungen, die nicht mehr alleinig aus den Erfahrungen und Verhaltensweisen der Vergangenheit abgeleitet werden können,  arbeite ich mit dem wissenschaftlich fundierten Ansatz von 'Theory U' und ‚Leading from the emerging future‘ von Otto Scharmer et Al. (MIT, Massachusetts Institute of Technology und dem Presencing Institute). In diesem systemischen und achtsamkeitsbasierten Transformationsprozess kommen moderne Methoden für eine gemeinschaftliche Zukunftsgestaltung zum Einsatz. Es handelt sich um eine Verschiebung vom EGO-System (mit überwiegender Eigennützigkeit) zum ECO-System (mit überwiegender co-kreativer Kollaboration).

7 Schritte von der Intention über den Prototyp zur Skalierung

Die Prozessbegleitung mit dem Ansatz von Theory U ermöglicht eine gemeinschaftliche Zukunftsgestaltung. Der Veränderungs-Prozess verläuft nicht in einer linear-rationalen Weise. Der U-Prozess besteht aus sieben Phasen, die ein tiefgreifendes Bewusstsein schaffen und dieses nutzen für die bestmöglichen innovativen und zukunft-weisenden Lösungen. Dies geschieht aus einer tiefgehenden Verbindung des Einzelnen mit sich selbst und seiner eigenen Intention, und aus der gemeinsamen Intention, die aus der Verbindung miteinander und mit allen Stakeholdern des Systems entsteht. Das Sammeln von Daten und Informationen wird von der rein mentalen Ebene in tiefere Ebenen des Bewusstseins gelegt. Die Abbildung des Systems und der zukünftigen Möglichkeit seines höchsten Potentials findet seinen Ausdruck in verschiedenen Formen der Verkörperung während der sieben Phasen des Prozesses. So wird auch intuitives Wissen, kollektive Weisheit und co-Kreation einbezogen und für alle sichtbar dargestellt. Beispielhaft für eine sichtbare Verkörperung und co-Kreativität sind die Coaching Circles und Social Presencing Theater.

Theory U

Es werden innovative Methoden, abgeleitet aus wissenschaftlichen Konzepten und theoretischen Rahmenwerken verschiedener Bereiche eingesetzt, die speziell für den Umgang mit komplexen Situationen entwickelt wurden. Hierbei handelt es sich u.a. um Achtsamkeit, Design Thinking, Feld- und Systemtheorie, Quantenphysik und Spiritualität.

Experimentier-Räume in Organisationen und Vernetzung

Ein Erfolgsfaktor für Innovation und Erneuerung ist, hierarchieunabhängige Experimentier-Räume für die Weiterentwicklung des Prototyps zu schaffen. Perfektion ist nicht erwünscht. Ein iterativer Prozess von Entwurf - Test - Feedback - Weiterentwicklung ist ausschlaggebend für eine tragfähige und integrierende Herangehensweise. Da ein solcher Prozess schutzbedürftig ist, weil er sonst von der Routine-Autobahn überrollt würde, ist die Schaffung von geschützten Experimentier-Räumen eine lebenswichtige Maßnahme für das Entstehen einer innovativen robusten Lösung. Der Austausch miteinander und das gemeinsame Entwickeln wird zum zentralen Thema.

Fügt man die Vernetzung dieser Experimentier-Räume verschiedener Organisationen hinzu, wird das Potential an co-kreativer Entwicklungsarbeit noch einmal erhöht und das voneinander und miteinander Lernen gefördert, über Organisationsgrenzen hinweg. Ein Beispiel einer Platform und viele Anregungen und Fallbeispiele aus mittelständischen Unternehmen finden Sie hier unter 'Arbeiten 4.0 in Experimentierräumen erproben‘ bei der Initiative NEUE Qualität der Arbeit.


Hinterlassen Sie eine Nachricht für einen unverbindlichen Austausch zu Transformationsprozessen oder zu Ihrer Herausforderung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Zukunftsfähigkeit von Mensch und Organisation

Organisationsentwicklung und Consulting für Persönliche & Organisationale Innovation basierend auf einem systemischen Transformationsprozess nach Theory U. 

Lead&Learn&Develop Projekte zur Transformation der Unternehmenskultur mit kollektiver und co-kreativer Führungskraft.

Organisationsentwicklung ermöglicht es Organisationen, sich agil und adaptiv auf sich schnell verändernde Marktsituationen einzustellen. Wenn jedoch die Erreichung von Spitzenleistungen wie eine schwerfällige und ermüdende Schlacht erscheint, dann leiden Geschäftsergebnisse, Innovation und Wachstum. Dies zeigt sich in einer unzufriedenen und frustrierten Belegschaft, in mangelnder Eigenverantwortung und Zusammenarbeit im Management Team und unter Kollegen, sowie in ineffizienten und ineffektiven Systemen, Anlagen, Arbeits- und Kommunikationsprozessen. Unter solchen Bedingungen verlaufen Veränderungsprozesse zäh oder scheitern. Die Attraktivität des Unternehmens für Talente und Fachkräfte leidet.

Führen&Lernen&Entwickeln um lebenslanges Lernen und die Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiter zu fördern für zukunftweisendes Wachstum und Innovation.

 

  • Förderung von Lernen und beruflicher Entwicklung durch experimentieren und gegenseitiger Unterstützung im Lernprozess
  • Lernen mit der Einstellung zu selbstgesteuertem, unabhängigem Lernen durch die Nutzung vielfältiger Ansätze, Methoden und Werkzeuge, um eine lernende Organisation zu schaffen mit einem sich ständig weiterentwickelnden Skill-Set. 
  • Entwickeln von qualifiziertem Fachpersonal, Wissensarbeitern, Experten und Führungskräften durch Empowered & Balanced Leadership

"An empowered organization is one in which individuals have the knowledge, skill, desire, and opportunity to personally succeed in a way that leads to collective organizational success." Stephen R. Covey 

Welche Veränderungen brauchen Mensch und Organisation?

 

  • Kultur : haben Sie die gewünschte Kultur? Ist die Unternehmensvision und -mission aktuell und in Übereinstimmung mit der Unternehmenskultur? Sind die Führungs- und Managementansätze kongruent? Sehen Ihre Mitarbeiter Sinn und Zweck an ihrem Arbeitsplatz in Ihrer Organisation? Trägt die Mission der Organisation und deren Umsetzung zum Wohlbefinden des Einzelnen und zu einem größeren Ganzen bei?
  • Menschen : vermitteln Sie durch Führung, dass Menschen bedeutungsvoll und wichtig sind? Fühlen sich Menschen als ‚Teilhaber‘? Sind Mitarbeiter und Teams engagiert, ermächtigt und verantwortlich mit einem starken Gefühl der Eigenverantwortung? Werden Mitarbeiter individuell entwickelt, sodass sie Wachstum und Fortschritt erfahren in ihrem persönlichen Leben? Führt Lernen und Entwickeln zu innovativen Ansätzen?
  • Systeme : sind die Systeme eine Unterstützung für die Menschen? Oder limitieren Systeme die Produktivität, Kreativität, Flexibilität und Anpassungsfähigkeit der Menschen und der Organisation? Ermöglichen Ihre Business- und Organisationsmodelle eine Organisation im Wohlbefinden, die zukunft-weisend agiert und zukunft-sicher ihren Wert steigert?

Wie können Sie das Potential Ihrer Organisation vergrössern?

 

  • Potential : sind Kultur, Menschen und Systeme sich gegenseitig verstärkende Komponenten, um das Potential der Organisation über ihre derzeitigen Grenzen auszuweiten? Sind die Menschen in Ihrer Organisation Führungs-Persönlichkeiten, die den Verstand und das Herz der Menschen gewinnen, die auf gegenseitige Unterstützung vertrauen, auf Zusammenarbeit und einer geteilten Lernerfahrung während sie Neuland erkunden? Multiplizieren Sie die Effekte guter Führung durch die Förderung der Selbst-Führung eines jeden Mitarbeiters? Schaffen Sie Future-Proof Business mit gesunden, produktiven, innovativen und unternehmenden  Menschen?

Wie kann Ihre Organisation 100% ihres Potentials ausschöpfen?

 

  • Resultate : ist Ihre Organisation anpassungsfähig und innovativ genug, um sich nach einer Turbulenz auszubalancieren und den geschaffenen Raum für Wachstum einzunehmen? Ist die eingesetzte Technologie ein Erfolgs-Faktor? Sind Ihre Geschäftsresultate auf Kurs?

Das Consulting Projekt entsteht und entwickelt sich ganz speziell für und in Ihrer Organisation, damit Sie Ihre Intention für Ihr Unternehmen hervorbringen. In diesem sozialorganischen Transformationsprozess zur Unternehmensgestaltung werden Führungskräfte, Gruppen und Teams mit ihrem Mensch-SEIN eingebunden. Messwerte werden in diesem Prozess gemeinschaftlich neu erfunden und dienen zur Evaluierung von Fortschritt und Erfolgen als leitende Indikatoren. Veränderungen werden nicht auf der Idee Einzelner, insbesondere von der Unternehmensleitung und der Führungskräfte, mit einem Change-Management Prozess eingeführt, sondern durch Change-Maker aus allen Bereichen innerhalb und ausserhalb des Unternehmens co-kreiert. Jedes Consulting Projekt ist eine inspirierende Lernerfahrung auf individuellem und organisationsweitem Level. 


Potentialberatung in NRW